+41 (0)44 315 15 75     info@bke.ch    Impressum    Konto

Sie sind hier

Frühe Medienbildung in der Kinderbetreuung - Tablet, Kamera & Co.

Die Kinder kommen heute immer früher mit neuen Medien in Berührung. Die frühkindliche Medienbildung führt auf vielfältige Art und Weise die Kinder in die Medienwelt ein. Das Kind soll in der Tageseinrichtung die Gelegenheit erhalten, sich mit den verschiedensten Medien spielerisch auseinanderzusetzen, um praktische Fertigkeiten im Umgang und ein Verständnis für ihre Verwendungsweisen zu entwickeln. Dabei stehen das selbständige Tun sowie die Freude am Ausprobieren und Experimentieren im Mittelpunkt der Medienarbeit.

In diesem Kurs gehen wir der Frage nach, wie wir mit medienkompetenten Kindern umgehen und wie wir die neuen Medien gezielt als Werkzeuge zum kreativen Ausdruck, zum Experimentieren und Erforschen nutzen können.

Ziele:

  • Sie erweitern ihr Wissen im Bildungsbereich Kinder und Medien
  • Sie kennen verschiedene kreative Medieneinsatzmöglichkeiten
  • Sie entwickeln sinnvolle medienpädagogische Aktivitäten

 

Thematische Schwerpunkte:

  • Das medienkompetente Kind
  • Medien als Ausdrucks- und Gestaltungsmittel für Ideen und Themen
  • Digitale Medien als integraler Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit

 

Eckdaten: 

Kursleitung

Caroline Biner, lic. phil. Psychologin FSP,
Montessori-Pädagogin, Erwachsenenbildnerin

Zielgruppe

Leitungspersonen und pädagogische Mitarbeiter/innen aus der Kinderbetreuung

Lernzeit

1 Tage Präsenzunterricht (6 Std.)

Kosten

CHF 190