+41 (0)44 315 15 75     info@bke.ch    Impressum    Konto

Sie sind hier

Mit dem Hort in die Sporthalle

Wachsende Kinderzahlen, heterogene Kindergruppen und enge Raumverhältnisse in schulergänzenden Einrichtungen gehören zu den täglichen Herausforderungen in der Betreuung von Schulkindern.
Bewegung, Spiel und Sport in Schulsporthallen können den Betreuungsalltag bedeutend erleichtern und bereichern.
In diesem Kurs erfahren Sie mittels praktischer Anwendung, wie Turn- und Sporthallen optimal, kurzweilig und sicher mit Kindergruppen genutzt werden können.
 
 
Ziele
  • Sie lernen die wichtigsten Grundlagen zur Sicherheit, Grenzen und Möglichkeiten der Sporthallenbenutzung kennen.
  • Sie lernen den Ablauf, Vorbereitung, Inhalt und Abschluss einer Sporthallenfrequenz kennen.
  • Sie lernen Aufwärmspiele, Spielideen und Spielformen kennen.
 
Thematische Schwerpunkte
  • Theoretische Grundlagen zur Sicherheit in der Sporthalle
  • Sicherheitsaspekte an praktischen Beispielen
  • Bewegungsinhalte für altersdurchmischte Gruppen mit wenig Material (Spiele, Stafetten Formen, etc.)
  • Möglichkeiten Spiele situationsbedingt angepasst und stufengerecht zu gestalten
  • Sicherer Gebrauch von ausgewählten Geräten in der Sporthalle
  • Aufsichtspflicht und rechtliche Situation
  • Organisationsformen für Spiele und Turniere
  • Inhalte zu den Bewegungsformen: Balancieren, Klettern, Drehen, Bewegungslandschaften

 

 

 


 

 

 

Eckdaten: 

Kursleitung

Verein Bewegungskultur, vbk Zürich

Zielgruppe

Betreuungspersonen in schulergänzenden Einrichtungen

Lernzeit

2 x 3 Stunden Präsenzunterricht

Kompetenznachweis

Nein

Kursausweis

bke Bildungszentrum Kinderbetreuung

Kosten

CHF 190 inkl. Kursunterlagen