+41 (0)44 315 15 75     info@bke.ch    Impressum    Konto

Sie sind hier

Schulkinder qualifiziert betreuen

Kinder zu betreuen ist eine vielfältige und anspruchsvolle Aufgabe. Die schulergänzende Kinderbetreuung – insbesondere die Randzeitenbetreuung – stellt die Betreuerinnenund Betreuer vor vielfältige pädagogische und organisatorische Herausforderungen.

Im Kurs verbinden Sie Ihre Erfahrungen mit theoretischen Impulsen und erwerben zusätzliche Kompetenzen für Ihre praktische Arbeit. Sie erarbeiten zentrale Themender Kinderbetreuung und erhalten methodische Anregungen für die praktische Umsetzung. Ihre Erfahrungen und Ihr neu erworbenes Wissen unterstützen Sie in der Entwicklung von neuen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Der Austausch von Erfahrungen ermöglicht Ihnen eine neue Sichtweise auf die Herausforderungen in Ihrem Aufgabenbereich.

Ziele

  • Sie setzen sich mit verschiedenen pädagogischen Haltungen und Normen auseinander.
  • Sie erweitern und vertiefen Ihr Grundlagenwissen der Entwicklungspsychologie. 
  • Sie vergleichen verschiedene Lebenswelten der Kinder und leiten daraus die Ansprüche an die Betreuungsformen ab. 
  • Sie lernen Lebenskompetenzen von Kindern wahrzunehmen und zu verstärken sowie Risiken und Chancen in der Kindheit einzuschätzen. 
  • Sie lernen Gruppenprozesse in Kindergruppen zu erkennen und zu gestalten. 
  • Sie erwerben Kommunikationskompetenzen mit aktivem Zuhören, Ich-Du-Botschaften, 4-Nachrichten-Quadrat und gewaltfreier Kommunikation. 
  • Sie erweitern Ihre Kompetenzen im Umgang mit Regeln und Grenzen. 
  • Sie erhalten Anregung für die Gestaltung von Spiel- und Lernumgebungen. 
  • Sie ergänzen Ihr Wissen über gesunde Ernährung und spezifisches Essverhalten bei Kindern.
  • Sie erweitern Ihre Handlungskompetenz durch die Bearbeitung von praxisnahen Fallbeispielen.
     

Thematische Schwerpunkte

  • Pädagogische und entwicklungspsychologische Grundlagen
  • Strukturen und Organisationsformen in der schulergänzenden Betreuung
  • Lebenswelt von Schulkindern kennen und verstehen
  • Spiel- und Lernwelten gestalten
  • Kommunikation und Interaktion mit Kindern und Erwachsenen
  • Praxistransfer aufgrund konkreter Beispiele
     
Eckdaten: 

Kursleitung

Gabriela Moser, Erwachsenenbildnerin, Ausbilderin gewaltfreie Kommunikation
Fachreferentin und Fachreferent

Zielgruppe

Betreuungspersonen in schulergänzenden Einrichtungen ohne pädagogische Ausbildung

Lernzeit

10 Tage Präsenzunterricht
45 Std. Selbstlernzeit

Kompetenznachweis

Schriftliche fachbezogene Aufgabe nach Vorgabe mit Präsentation

Kursausweis

bke Bildungszentrum Kinderbetreuung

Kosten

Kurskosten: CHF 1'960 inkl. Kursunterlagen
Anmeldegebühr: CHF 70