Auf gute Zusammenarbeit

Zusammenarbeit zwischen Betreuungs- und Lehrpersonen

In der schulergänzenden Betreuung steht das Wohlbefinden des Kindes im Zentrum. Um dieses zu gewährleisten, arbeiten Betreuungs- und Lehrpersonen zusammen. Diese Kultur der Zusammenarbeit ist noch nicht selbstverständlich und birgt noch viele Stolpersteine. Unsicherheiten über Zuständigkeiten, Verantwortung und Rollen erschweren gute Zusammenarbeit.
Dieser Kurs hilft, gelingende Faktoren der Zusammenarbeit zu erarbeiten, damit diese zum Gewinn für alle Beteiligten und für das Kind werden.

Kursleitung

Ziele

  • Sie kennen die Grundlagen der neuen Autorität und des systemischen Ansatzes
  • Sie durchleuchten ihr gesamtes System (ihr Team die Schule, die Eltern und die internen Strukturen) zum Thema Zusammenarbeit
  • Sie entwickeln konkrete Ideen wie Zusammenarbeit in ihrem System funktionieren kann

Schwerpunkte

  • Modell der neuen Autorität und systemischer Ansatz
  • Gewinn und Stolpersteine der Zusammenarbeit
  • Zuständigkeiten in der Verantwortung

Eckdaten

Zielgruppe

Betreuungspersonen in schulergänzenden Einrichtungen


Anmeldung

Kontakt
Informationen
Veranstaltungsort

Material