Berufsbildnerkurs FaBe K

04.06. / 07.06. / 15.06. / 22.06. / 02.07.

Für die Ausbildung von Lernenden im Betrieb müssen Berufsbildnerinnen und Berufsbildner über eine berufspädagogische Qualifikation verfügen (Art. 44 BBV). Dieser Kurs ist speziell für Berufsbildnerinnen und Berufsbildner konzipiert, welche Lernende im Bereich Fachperson Betreuung Fachrichtung Kinderbetreuung ausbilden. Die vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) vorgegebenen Lerninhalte werden gemäss Bildungsprogramm des Kantons Zürich vollständig unterrichtet.

Kursleitung

Ziele

  • Sie kennen die Grundlagen und Instrumente für die Ausbildung von Lernenden im Berufsfeld FaBe K und können diese anwenden.
  • Sie kennen die Funktion und Rolle als Berufsbildnerin oder als Berufsbildner und können die Lernsituationen und Zielerreichung situationsgerecht planen und gestalten.
  • Sie kennen das Berufsbildungssystem und die Bildungspartner im Berufsfeld.

Schwerpunkte

  • Ausbildungsverantwortung im Betrieb und gegenüber Bildungspartnern
  • Arbeitsrechtliche Grundlagen, Anforderungen an den Lehrbetrieb
  • Lernende auswählen, Vertrag abschliessen, in Arbeitsprozess einführen, im Team integrieren
  • Betrieblicher Bildungsplan, Verantwortlichkeiten und Schnittstellen
  • Modell-Lehrgang FaBe K SAVOIRSOCIAL und dbk Handbuch betriebliche Grundbildung
  • Ausbildungs- und Übungseinheiten gestalten und dokumentieren
  • Zielvereinbarungen treffen und Zielerreichung beurteilen
  • Handlungsmöglichkeiten in schwierigen Situationen mit Lernenden aufzeigen

Eckdaten

Zielgruppe

Fachperson Betreuung Kind EFZ oder gleichwertige Ausbildung

Lernzeit

5 Tage Präsenzzeit

Kursausweis

Ausweis des Mittelschul- und Berufsbildungsamtes des Kantons Zürich (MBA). Der Ausweis gilt für die ganze Schweiz und ist vom SBFI anerkannt. Kurspräsenz 100%


Anmeldung

Personalien
(siehe Krankenkassenausweis)
Kontakt
Ausbildung
Gegenwärtiger Arbeitsort
Bezahlung
Anmerkungen