Berufsvorbereitungsjahr

Das Berufsvorbereitungsjahr Kinderbetreuung ist ein Brückenangebot für Schulabgänger/innen bzw. junge Erwachsene, die ein Praktikum in der familien- und/oder schulergänzenden Betreuung absolvieren.

Die Lernenden arbeiten während vier Tagen in der Praxis der Kinderbetreuung und besuchen einen Tag pro Woche den Unterricht am bke Bildungszentrum Kinderbetreuung.

 

Kursleitung

Ziele

  • Sie erhalten Grundlagenwissen im Themengebiet Fachperson Betreuung, Fachrichtung Kind
  • Sie stärken und entwickeln Ihre Methoden- und Sozialkompetenz weiter
  • Sie lernen und teilen Ihre Erfahrungen im Klassenverband
  • Sie klären Ihr Berufsbild FaBe Kind
  • Sie erhöhen Ihre Chancen bei der Lehrstellensuche
  • Der Berufseinstieg wird erleichtert

Schwerpunkte

  • Betreuungsalltag mit Kindern
  • Gesundheitslehre, inkl. Unfallverhütung und Nothilfe
  • Allgemeinbildender Unterricht, Kommunikation und Präsentation
  • Unterstützung im Bewerbungsprozess

Eckdaten

Zielgruppe

Praktikantinnen und Praktikanten der familien- und schulergänzenden Betreuung

Aufnahmebedingungen

  • Abgeschlossene Real- oder Sekundarschule
  • Praktikumsstelle in der familien- oder schulergänzenden Betreuung
  • Deutschkenntnisse mind. B2