Fit in Finanzen

Vorbereitungskurs für das Modul 9 und die eidg. höhere Fachprüfung Institutionsleiter/-in im sozialen und sozialmedizinischen Bereich.

Das System der doppelten Buchhaltung theoretisch verstehen und praktisch anwenden. Die doppelte Buchhaltung bildet die Basis und fördert das Verständnis in der finanziellen Führung einer Institution.

Dieser Kurs behandelt die Grundbegriffe der Buchhaltung und führt in das System der Doppelten Buchhaltung ein. Die vermittelten Inhalte eignen sich als sehr gute Vorbereitung auf das Modul 9 (Finanzen) für den Lehrgang Institutionsleiter/in im sozialen und sozialmedizinischen Bereich.

Kursleitung

Ziele

  • Sie verstehen die Struktur und das Zusammenspiel einer Bilanz und Erfolgsrechnung
  • Sie üben die wichtigsten Buchungssätze und die Buchungslogik

Schwerpunkte

  • Bilanz: Aktiven mit Umlauf- und Anlagevermögen sowie Passiven mit Fremd- und Eigenkapital
  • Erfolgsrechnung: die drei wichtigsten Stufen
  • Kontoführung
  • Abschluss Bilanz und Erfolgsrechnung

Eckdaten

Zielgruppe

Führungspersonen (mit Anfänger- oder Wiedereinsteigerkenntnissen), die sich Grundbegriffe der Buchhaltung in kurzer Zeit aneignen oder diese auffrischen wollen

Lernzeit

4 Tage (26 Std.)


Anmeldung

Personalien
Kontakt
Ausbildung
Gegenwärtiger Arbeitsort
Bezahlung
Anmerkungen